Schulungen für DSGVO

Das Fortbildungs-Angebot von Heidrich Rechtsanwälte

 

DSGVO: Wir schulen Sie und Ihre Kollegen!

Der Starttermin der DSGVO ist jetzt einige Monate her, aber es herrscht noch immer eine große Rechtsunsicherheit bei den Unternehmen – und damit natürlich auch bei den Mitarbeitern. Dies gilt umso mehr für solche Kollegen, die unmittelbar mit personenbezogenen Daten von Kunden oder Mitarbeitern umzugehen haben. Hier bestehen häufig eine ganze Menge offener Fragen, wie genau man mit den persönlichen Informationen umgehen kann, darf oder muss. Diese Unsicherheiten lähmen regelrecht das Alltagsgeschäft, nicht nur in Abteilungen wie dem Vertrieb, dem Marketing oder der Personalabteilung.

 

Fortbildung ist Unternehmenspflicht

Ohnehin war es für Unternehmen nie zuvor so wichtig, sich mit den für sie geltenden Datenschutzbestimmungen auseinanderzusetzen und Maßnahmen zur Einhaltung der nicht immer leicht verständlichen Vorschriften zu ergreifen. Denn bei Verstößen gegen die DSGVO oder das neu gestaltete BDSG-neu drohen äußerst unangenehme Konsequenzen. Diese reichen von Imageschäden über erhebliche Bußgelder durch die Aufsichtsbehörden bis hin zu Abmahnungen durch Mitbewerber oder Abmahnvereine. Um diese Konsequenzen zu vermeiden, gehört es zu den Verpflichtungen eines Unternehmens, die Mitarbeiter in Datenschutzfragen zu schulen. Solche Fortbildungen stellen im Rahmen der DSGVO eine geeignete Maßnahme dar, um ein angemessenes Schutzniveau herzustellen.

 

Die Sensibilisierung und Fortbildung der Mitarbeiter ist daher elementar für den Umgang mit Daten im Unternehmen. Tun Sie Ihren Mitarbeiter einen Gefallen und setzen sie hier nicht auf staubtrockene Online-Schulungen, deren Abarbeitung für alle Beteiligten nicht eben gerade eine Freude ist – um es freundlich zu formulieren.

 

Frontal, interaktiv oder via Video

Hier helfen wir Ihnen gerne und stehen Ihnen für Weiterbildungsangebote für Ihre Mitarbeiter zur Verfügung. Wie diese Fortbildungen aussehen, können wir dabei ganz individuell auf Ihre Unternehmen zuschneiden. Hierzu bilden sich Inhouse-Veranstaltung vor Ort bei Ihnen an ,die wir deutschlandweit durchführen. Grundsätzlich ist es aber auch möglich, die Veranstaltungen als Video-Konferenz oder Webinar zu gestalten.

 

Möglich sind beispielsweise:

 

  • Vorträge
  • Interne Schulungen
  • Interaktive Workshops
  • Schulungen per Videokonferenz
  • Webinare

 

Inhalte der Fortbildungen

Im Rahmen der Schulungen werden insbesondere folgende Themen behandelt:

 

  • Einführung in die DSGVO
  • Um welche Daten geht es überhaupt?
  • Rechte der Betroffenen
  • Technisch-organisatorische-Maßnahmen zum Schutz der Daten
  • Stand der Technik im Rahmen der DSGVO
  • Verhalten bei Datenpannen
  • Risiken von Abmahnungen und Bußgeldern

 

Im Anschluss an der Schulung erhalten Sie selbstverständlich die Vortragsunterlagen zur internen Verwendung.

 

Warum wir?

Wir stehen dafür, Datenschutz nicht als langweilige und unattraktive Verpflichtung von Unternehmen zu betrachten, sondern die neuen Vorschriften auch als Chance im Bereich der Kundenbindung zu begreifen. Dabei verfügt beispielsweise Rechtsanwalt Heidrich über viele Jahre Erfahrung als Datenschutzbeauftragter in einem mittelständischen Unternehmen. Ihm sind die Probleme dieser Firmen aus vielen Fortbildungen und Vorträgen bekannt und er kennt die möglichen Lösungsansätze zur Bewältigung der DSGVO-Herausforderungen, gerade auch im technischen Bereich.

 

Dies gilt auch für Rechtsanwalt Scheuch und die anderen Kollegen, die Fortbildungsveranstaltungen für uns durchführen. Uns gemeinsam ist: Wir kennen die üblichen Probleme, die alle Unternehmen im Bereich Datenschutz haben, sprechen Ihre Sprache und werden Ihre Mitarbeiter nicht durch unverständliche juristische Fachsprache erschlagen.

 

Interessiert? Sprechen Sie uns gerne an!

 

Gerne stehen wir Ihnen zu Nachfragen über Inhalte und Konditionen unserer Fortbildungen zur Verfügung.

Einwilligungserklärung Datenschutz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Pflichtfeld*

Kontakt

Heidrich Rechtsanwälte

Tel.: 0511 23 52 702

Fax: 0511 23 52 703

E-Mail: kontakt@kanzlei-heidrich.de