Vorträge

Vorträge, Workshops, Moderation, Webinare

 

Seit 1998 ist Rechtsanwalt Joerg Heidrich mit großer Freude als Referent im Einsatz. Ob im Rahmen einer Keynote auf einer Konferenz, einer studentischen Vorlesung, eines internen Unternehmensworkshops oder einer Podiumsdiskussion: Wir haben viel Spaß daran, unser Wissen so weiterzugeben, dass die Zuhörer davon profitieren.

 

Besonderen Wert legen wir darauf, komplexe rechtliche Themen einfach, verständlich und auf Augenhöhe zu vermitteln. Dabei kann Heidrich auf einen Erfahrungsschatz von bis zu 50 Vorträgen pro Jahr zurückgreifen. Neben Fachkonferenzen war er beispielsweise seit 2009 mit neun Vorträge auf der Digitalkonferenz re:publica als Redner zu rechtlich-politischen Themen vertreten. Darüber hinaus hat er auch einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

 

Besondere Erfahrung hat Heidrich zudem in der Konzeptionierung und Durchführung von Webinaren und Online-Konferenzen.

 

Eine Liste der Veranstaltungen, in denen RA Heidrich in den letzten Jahren aufgetreten ist, finden Sie hier:

 

 

 

Rechtsanwalt Joerg Heidrich hält die Keynote auf der Controlware Security Day 2016

RA Heidrich bei der Keynote auf der Controlware Security Day 2016

 

Auch Rechtsanwalt Brian Scheuch hat inzwischen erste Vortragserfahrungen im Bereich der Beratung von Start-Ups im Rahmen eines Workshops machen können.

 

Eine beispielhafte Liste mit aktuellen Themen für Ihren Vortrag oder Workshop finden Sie im Folgenden. Angesichts des erheblichen Beratungsbedarfs steht derzeit die DSGVO im Vordergrund.

 

Natürlich sind aber auch alle anderen Themen des IT-Rechts möglich:

 

  • Einführung in die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  • Endspurt: Die DSGVO jetzt umsetzen
  • Anforderungen der DSGVO an die IT-Sicherheit
  • Chancen und Risiken der E-Privacy-Verordnung
  • Möglichkeiten & Grenzen bei der Überwachung von Mitarbeitern
  • Mit einem Bein im Knast? - Recht für Admins
  • Mit Recht gegen Links – Neue Haftungsrisiken für Hyperlinks
  • Ausgezeichnet aufgezeichnet - Backup und Archivierung rechtssicher betreiben
  • Recht für Admins – Teil 1: Umgang mit Daten von Kunden und Mitarbeitern
  • Recht für Admins – Teil 2: Speicherung, Archivierung und Weitergabe von Daten
  • Datenschutz in der Cloud: Möglichkeiten, Risiken & Grenzen
  • "Recht auf Vergessen" in der Praxis
  • Möglichkeiten und Grenzen von Targeted Marketing
  • E-Mail-Marketing effektiv und rechtssicher betreiben
  • Urheberrecht für Maker und Kreative
  • Zwischen Volksverhetzung und Haftungsrisiken: Die digitale Hasskultur
  • Rechtliche Aspekte bei der Moderation von Internetforen und Social Media
  • Rechtsrisiko Logfiles

 

Anfragen über eine Tätigkeit auf Ihrer Veranstaltung sowie Modalitäten und Kosten beantworten wir gerne.