Gaming & eSports

Beratung im Bereich Esports & Gaming

Die Gamingbranche gewinnt seit einigen Jahren immer mehr an Bedeutung – daher wundert es nicht, dass auch der E-Sports Bereich immer größer wird. Während bei der Spieleentwicklung häufig Lizenzen und Urheberrechte für Streitigkeiten sorgen, stehen für E-Sportler Sponsoringverträge, aber auch Übertragungsrechte im Vordergrund.

 

Mit dem fortschreitenden Wandel der gesamten Gamingindustrie und der ständig wachsenden Anzahl an Akteuren, etwa Entwicklern, Gamern, Veranstaltern oder Streamern, entstehen immer mehr Rechtsprobleme, deren inhaltliche Klärung sich oft als komplex darstellt.

 

Was wir bieten

Die Kanzlei Heidrich Rechtsanwälte hilft Ihnen, im Gamingrecht den Überblick zu behalten. Spieleentwicklern erstellen wir Entwicklungs- und Lizenzverträge für Videospiele unter Berücksichtigung des jeweiligen Geschäftsmodells, beispielsweise Free-2-Play, Abonnement, Season-Pass, DLC-Entwicklung oder Games-as-a-Service. Wir beraten und verhandeln auch für Software-Verträge von Entwicklerstudios mit Subunternehmen oder Publisher-Entwickler-Verträgen.

 

Streamern, Youtubern und Gaming-Influencern bieten wir ebenfalls Beratung beim Verhandeln und Erstellen von Sponsoring- und Werbeverträgen, etwa mit Publishern, Entwicklern oder E-Sportteams. Umgekehrt schützen wir auch Ihre Urheber-, Persönlichkeits- und gegebenenfalls Jugendschutzrechte im Internet. Insbesondere widmen wir uns auch den Anliegen von E-Sportlern.

 

Wir leisten Ihnen gerne bei der Erstellung und Einschätzung von Spielerverträgen oder der Neugründung eines Profi-Teams rechtlichen Beistand.

 

Sprechen Sie uns gerne an!

Rund um das Thema Gaming entstehen ständig neue Rechtsprobleme. Für Nachfragen zu unseren Leistungen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Ansprechpartner in unserer Kanzlei für alle Fragen des Gaming-Rechts ist Rechtsanwalt Niklas Mühleis.