Anwälte Vertragsrecht & AGB in Hannover

Verträge & AGB - Heidrich Rechtsanwälte

Wir beraten und erstellen Für sie individuelle Verträge und allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).

 

Unterschied AGB und Vertrag

Der Unterschied zwischen allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Vertrag ist, dass allgemeine Geschäftsbedingungen juristisch als vorformulierte Vertragsbedingungen für eine Vielzahl von Verträgen definiert werden. Eine Vielzahl von Verträgen nimmt die Rechtsprechung bereits ab dreimaliger Verwendung an. Ein Vertrag ist hingegen nur für eine einmalige Verwendung vorgesehen oder ein Mustervertrag wird für eine einmalige Verwendung entsprechend angepasst.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen unterliegen besonderen rechtlichen Voraussetzungen im Gegensatz zu individual Verträgen.

 

Brauche ich AGB?

Oft bekommen wir die Frage gestellt, ob man allgemeine Geschäftsbedingungen zwingend benötigt. Grundsätzlich sind allgemeine Geschäftsbedingungen nicht zwingend erforderlich. Ohne allgemeine Geschäftsbedingungen finden ausschließlich die jeweiligen gesetzlichen Vorschriften Anwendung. Sinnvoll sind allgemeine Geschäftsbedingungen dann, wenn man jeweils die gegenseitigen Pflichten regelt, um so Missverständnisse vorzubeugen.

 

Wir raten dringend davon ab, sich komplette AGBs oder auch einzelne Klauseln nach den jeweiligen Bedürfnissen zu kopieren. Zum einen können auch an allgemeinen Geschäftsbedingungen Urheberrechte bestehen und zum anderen sind erfahrungsgemäß viele Klauseln unwirksam oder schlicht falsch. Bei Verwendung unwirksamer Klauseln können Abmahnungen drohen. Wir empfehlen daher, sich allgemeine Geschäftsbedingungen individuell erstellen zu lassen. Wir beraten Sie gerne.

 

Verträge oder Handschlag?

Wir beraten und erstellen für Sie auch individuelle Musterverträge. Grundsätzlich kann ein Vertrag auch mündlich zustande kommen (Handschlag). Jedoch wurden dann regelmäßig nicht die gegenseitigen Rechte und Pflichten geregelt, was erfahrungsgemäß immer wieder zu Reibungspunkten führt. Ein schriftlicher Vertrag kann Ihnen später auch den Beweis des Vertrages erleichtern. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass gerade bei mündlichen Verträge, die andere Seite sich oftmals nicht mehr an einen Vertragsschluss "erinnern" kann und eine etwaige Forderung deshalb ins leere läuft. Alleine um solche Problematiken zu umgehen, bietet es sich an, sich einmal einen professionellen Mustervertrag erstellen zu lassen.

 

Wir beraten Sie gern.