Veröffentlichungen

Wir sind Autoren der "c't Wissen DSGVO 2020"

01/2020 von Niklas Mühleis

Wir sind Autoren der „c’t Wissen DSGVO 2020“

Mit der Neuauflage des erfolgreichen Sonderheftes der c’t Wissen DSGVO aus dem letzten Jahr, wollen wir unsere Erfahrungen aus knapp zwei Jahren europäischer Datenschutzgrundverordnung teilen. Wir, die Kanzlei Heidrich Rechtsanwälte, freuen uns, dass wir unsere Erfahrungen aus der Praxis in dieses Sonderheft in Zusammenarbeit mit unserem hochgeschätzten Kollegen Rechtsanwalt Nicolas Maekeler einbringen konnten. Zum Autorenteam aus unserer Kanzlei gehörten in diesem Jahr wieder die Anwälte Joerg Heidrich, Brian Scheuch, Nick Akinci sowie unser Referendar Niklas Mühleis.

 

Auch im Jahr 2020 bringt die Umsetzung des Datenschutzes in Unternehmen, Behörden und Vereinen neue Herausforderungen mit sich. Neben zahlreichen neuen Artikeln wurden sämtliche Beiträge des letzten Jahres aktualisiert.

 

Das Sonderheft c't Wissen DSGVO 2020

Was nun wichtig wird

Im neuen Sonderheft widmen wir uns nicht nur den altbekannten Problemen wie den Grundlagen des Datenschutzes, Dokumentationspflichten oder dem Cloud-Computing. Auch neue Themen wie der Datenweitergabe beim Unternehmenskauf, der Einsatz von Cookies auf Websites, das Verhalten bei Datenlecks oder die aktuellen Bußgelder durch die Aufsichtsbehörden werden von uns anschaulich dargestellt. Wir richten uns dabei vor allem an kleine und mittlere Unternehmen, Selbstständige, Website-Betreiber, Vereine, Admins, Fotografen und Datenschutzbeauftragte.

 

Unser Ziel ist es, Sie möglichst gut zu informieren und so vor Abmahnungen Schadensersatzforderungen und Auseinandersetzungen mit den Aufsichtsbehörden zu bewahren. Wir, das Autorenteam, gehen auf alle aktuellen großen und kleinen Fragen und Probleme ein, erklären sie leicht verständlich und geben Tipps aus der Praxis zur Umsetzung. Hierzu sind dem Sonderheft zahlreiche Übersichten, Checklisten, FAQs und ein Webinar beigefügt.

 

Jetzt Erhältlich

Die zweite Auflage der c’t wissen DSGVO ist ab sofort auf Papier sowie in digitaler Form erhältlich. Die digitale Ausgabe können Sie im Heise-Shop bestellen. Ab dem 28. Januar ist das Sonderheft zudem im Zeitschriftenhandel erhältlich.